Home
Sitemap
Wettkämpfe
Sommerrunde KK
Termine 2018
Schießbetrieb KK
Meisterschaft/Pokal
KreisM 2015
KreisM. 2014
Kreispokal 2014 aufg
Kreispokal 2013 aufg
Stadtpokal
Fotoalbum 2018
Vereinsmeisterschaft
Biathlon
Archiv
Volkswandern
Wurstschießen
Lehrgänge
Sportlerempfang 2014
Königsschießen
Jugend
Königsfamilien
Disziplinen
Schießanlage
Geschichte /Ehrungen
im stillen Gedenken
Mitglied werden
Der Vorstand
Kontakt
Impressum
Archiv
Intern



 

 

 

 

Stadtpokal 2018

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

Wie immer im Frühjahr eines Jahres gilt es den begehrten Stadtpokal der Stadt Hünfeld im Schießen mit Luftgewehr und Luftpistole unter den fünf teilnehmenden Vereinen auszuschießen. 

 

Dazu haben sich am Samstag, den 24.03.2018, jede Menge Schützen aus den teilnehmenden Ortsteilen Roßbach, Großenbach, Hünfeld, Mackenzell und Michelsrombach ins Schützenhaus in Michelsrombach eingefunden.

 

So galt es nun für jeweils 6 Gewehr- und 4 Pistolenschützen insgesamt 20 Schuss so zielsicher auf die Scheibe zu bringen, dass möglichst viele 10en im Anschluss abgerechnet werden konnten. Hierbei kam es aber vor allem darauf an, möglichst saubere Zehner zu schießen, zentriert so gut wie möglich, um einen guten Teilerwert zu erhalten. 

 

Mit Beginn um 14:00 Uhr fanden sich dann die ersten Schützen an diesem Tag im Schützenhaus ein und bis 18:00 Uhr fand ein reger Wechsel der jeweiligen Schützen statt. Viele Anwesende nutzten die Stunden, um mal wieder mit Schützenbrüdern und - schwestern auch über die zurückliegenden gemeinsamen Schießzeiten bei Kaffee und Kuchen zu plaudern. 

 

Während die einzelnen Ergebnisse zur Auswertung übertragen wurden, ergab sich ein ständiger Wechsel an der Spitze, ja nahezu jeder teilnehmende Verein des Altkreises stand mal mehr oder weniger lang an der Spitze der Auswertungstabelle. Aber, erst wenn der letzte Schuss gefallen ist, wird abgerechnet.

 

 

In Anwesenheit von unserem Bürgermeister Stefan Schwenk konnte dann kurz nach 19:00 Uhr Thomas Heckmann die anwesenden Gäste begrüßen und das Wort an Stefan Schwenk übergeben, welcher in seiner Rede auf diese seit 31 Jahren bestehende Tradition des Wettkampfes der Schützenvereine um den Stadtpokal hinwies. Auch auf die Tatsache, dass von diesen, bislang 31 durchgeführten Wettkämpfen Mackenzell mit 19 Siegen hervorgehen konnte. Nun galt es im Anschluss festzustellen, ob es den Schützen in Mackenzell gelungen war, den begehrten Pokal zum 20. Mal mit nach Hause zu nehmen. 

 

Nun, ehrlich gesagt, einen Teiler 13 auf die Scheibe zu zaubern, das ist schon eine Packung. Dies glang Mareike Larbig aus Mackenzell und dies bereits auf der zweiten Scheibe. Wir Schützen wissen, was das bedeutet, ......  mal ganz locker die restlichen Schüsse auf den Karton bringen, ohne jeglichen Stress. Ja, - und das hat sie auch eindrucksvoll mit einem Endergebnis von 189 gemacht. 

 

In der Wertung gab es dann bei Großenbach und Roßbach Gleichstand, beide Vereine hatten 1437 Punkte erreicht und nun galt es, eine Platzierung festzulegen. Wir haben uns daher für den Durchschnitt der erreichten Teilerwertung entschieden und hierbei lagen die beiden Vereine mit 109 und 117 deutlich auseinander. 

 

 

 

 

   

Zunächst galt es aber dem Vorjahressieger den Glaspokal 2017 zu überreichen. Durch Bürgermeister Stefan Schwenk wurde dem Vertreter von Mackenzell, unsrem bekannten HG, der Glaspokal 2017 überreicht. Da der Stadtpokal ein Wanderpokal ist, erhält der jeweilige Inhaber bei dem folgenden Wettkampf einen Glaspokal zum Verbleib.

 

 

Im Anschluss ging es dann ins Eingemachte. Wie schon angedeutet, war es zwischen den Schützen aus Großenbach und Roßbach richtig eng. Aber hier gab die Teilerwertung dann den entscheidenden Ausschlag.

 

 

Die Schützen aus Mackenzell hatten auch in der 32. Auflage des Stadtpokalschießens die Nase vorn und holten sich damit den Pokal zum 20zigsten Mal. Herzlichen Glückwunsch!

Auf dem zweiten Rang landeten wieder die Schützen des Gastgebers, also Michelsrombach. Mit dem Teiler von 109 gegen 117 setzten sich die Schützen aus Roßbach gegen Großenbach durch, die zunächst gleichfalls 1437 Punkte erreicht hatten. Mit 1762 Punkten rundete Hünfeld die Punkteliste ab. 

 

Beste Einzelschützen:


Luftgewehr Herren       Phillip Henkel

Luftgewehr Damen      Mareike Larbig

Luftpistole                    Michael Jahn

 

Es war ein schöner Nachmittag. In der Zeit während der Siegerehrung und vor allem danach wurde so manche Geschichte zum knappen Schießergebnisse der vorrangegangenen Jahre wieder zum Besten gegeben. 

 

Wir als Veranstalter bedanken uns herzlich bei Herrn Stefan Schwenk für die Vornahme der Preisverleihung und seine anerkennenden Worte zum Engagement innerhalb der teilnehmenden Vereine. Weiterhin auch bei unseren Gästen für die Teilnehme an einer gelungenen Veranstaltung. Von Seiten des Vorstandes danken wir ganz besonders unseren lieben Helfern, ohne die eine solche Veranstaltung nicht zu organisieren wäre. Es bleibt zum Schluß noch weiterhin die Erkenntnis: 

                               Die besten Schützen wohnen (noch) im falschen Stadteil. ;-)

 

 

 

 


Foto´s von der Siegerehrung siehe unter Stadtpokal - Unterordner Foto

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Stadtpokal 2014

 

In den Räumlichkeiten unserer Schützenbrüder- und Schwestern in Großenbach wurde der diesjährige Pokalwettkampf ausgetragen.  Angetreten waren wiederum Schützen von fünf ansässigen Vereinen, um den begehrten Pokal für ein Jahr den "Ihren" nennen zu dürfen.

... und es waren wieder die Schützen aus Mackenzell, die von allen angetretenden Schützen an diesem Samstag das fliegende Blei besser auf die Scheiben brachten. Wir gratulieren Mackenzell zu dem erreichten Ergebnis.

 

 

 

 

 

 

Stadtpokal-Schiessen 2013 in Rosbach

 

 

In den Räumlichkeiten der Schützenfreunde in Rosbach galt es am 23.03.2013, den im vergangenen Jahr nach Michelsrombach geholten Stadtpokal zu verteidigen.

 

Unsere Freunde vom Schützenverein Mackenzell 1962 e.V haben uns den Pott vor der Nase weg"geschossen" und nunmehr die Verantwortung, für den Pott bis nächstes Jahr ein würdiges Plätzchen zu finden. 

 

Wir gratulieren unseren Freunden vom Schützenverein Mackenzell 1962 e.V. 

ganz herzlich zu diesem Erfolg.

 

 

 

 

   
Wir werden natürlich auch im kommenden Jahr alles geben, um den Pott "zu befreien". Bis dahin, werden wir uns an dem Pokal für den Zweitplatzierten erfreuen. 

 


 

 

 

Stadtpokal 2012

 

Den seit 1985 jährlich vergebenen Stadtpokal der besten Einzelschützen sowie Mannschaften ging in diesem Jahr erstmals an die Michelsrombacher Sportschützen. Nun ist der Pokal nach 27 Jahren erstmals da angekommen, wo er eigentlich auch hingehört.

hingehört.                                      

 M. Csernowsky                           Hans Jordan   Manfred Kurz      Rudi Köhl       Thorsten Hess

                       Stefan Schwenk                                    Elfride Raub           

 

Ergebnisse:

 

Mannschaften:   1. Platz    Michelsrombach         992 Punkte

                          2. Platz    Mackenzell                1093 Punkte

                          3. Platz    Hünfeld                     1185 Punkte

 

Luftgewehr:        1. Platz   Thorsten Hess            13 Punkte  (189 Ringe, Teiler 2)

 

Luftpistole:         1. Platz   Manfred Csernowsky   51 Punkte (177 Ringe, Teiler 28)

 

beste Dame:      1. Platz   Elfriede Raub              16 Punkte (189 Ringe, Teiler 5)

 

Die erfolgreichen Schützen wurden von Stadtverordnetenvorsteher Stefan Schwenk geehrt und mit Pokalen ausgezeichnet.

 

 

 

 

Michelsrombacher Sportschützen 1968 e.V.  |  eMail: Info[at]michelsrombacher-sportschuetzen.de